Pino Durante

Bujinkan Shihan, 15 DAN

Pino Durante begann Ende der 80er Jahre Bujinkan Budo Taijutsu zu trainieren.

Seine ersten Lehrer waren Wolfgang Eichsteller, Wolfgang Ettig und Bo Munthe.

Später, etwa Anfang 2000, folgte er Steffen Fröhlich und reiste 2003 das erste mal nach Japan, ins Hombu Dojo.
Seit dem verbringt Pino jedes Jahr mehrere Wochen dort, um von Großmeister Hatsumi Masaaki persönlich zu lernen.
 
Um sich noch weiter fortzubilden besuchte er seit Ende der 80er Jahre weltweit zahlreiche Seminare und begann Ende der 90er sie auch selbst zu leiten.
 
Unter den renommierten Lehrern von denen Pino bis heute lernen konnte waren unter anderem auch Sveneric Bogsäter, Pedro Fleitas, Steffen Fröhlich, Bo Munthe, Arnaud Cosergue, Jack Hoban und noch viele weitere.
 
Er ist Träger des 15 Dan im Bujinkan Budo Taijutsu und Mitglied des Shidoshi Kai, der weltweiten Lehrerschaft, die sich nur am Großmeister Hatsumi orientiert.